JIMMY AND THE GOOFBALLS

Jimmy and the Goofballs

Man nehme ein saftiges Stück bodenständiger Blasmusik und werfe es in einen Kessel zusammen mit fein getunten Reggea-Riffs und frischen Funk-Fetzen. Anschließend mit einer ordentlichen Portion hausgemachtem Hip-Hop abschmecken und eine bis anderthalb Stunden auf großer Hitze brodeln lassen. Dazu passt hervorragend 1 Bier … zwecks Elektrolyte und so ... 

JIMMY AND THE GOOFBALLS sind eigentlich keine Band, vielmehr eine Big-Band. Elf Personen tummeln sich auf der Bühne und blasen und schreddern und klopfen und singen, dass kein Bein ungeschwungen bleibt, schwöre! Der Elan konserviert sich auch auf Platte, so wie auf dem 2016 erschienenen Album mit dem leicht merkbaren Namen Jimmy and the Goofballs. Von der Sonnenstadt Lienz aus eroberten sie die Herzen ihrer Fans mit diesem unvergleichlich mitreißenden Crossoversound.